Garten

Seit 2009 haben wir ein etwa 1500 Quadratmeter grosses Grundstück eingerichtet, mit dem Ziel etwas Gemüse und Obst selber nach ökologischen Prinzipien anbauen zu können. Wir tauschen uns gerne aus mit anderen Gärtnern.

thumbnail Foto thumbnail Foto thumbnail Foto

Lage

Die Wachstumsjahreszeit ist kurz: der letzte Frost Mitte Juni, der erste Frost September und unser Hausberg spendet den Rest der Zeit viel Schatten. Auch die Höhenlage auf fast 1000 Meter über dem Meeresspiegel ist nicht immer hilfreich. Trotzdem können wir einen Teil vom Jahr von unserem Gemüse leben. Wir verwenden nur organischen Dünger, hauptsächlich Kompost und etwas Stallmist, und keine Gifte ausser vielleicht mal Farnblatt, Brennesseljauche und dergleichen. Die meisten Pflanzen ziehen wir aus Samen, die wir möglichst auch selber ernten. Dabei passiert es regelmässig, dass es eine üppige Samenernte gibt, und deswegen diese Webseite.

Samenversand

Die verschickten Samen stammen aus dem gleichen Vorrat, den wir auch selber verwenden. Wir versuchen gewissenhaft auf Qualität und Reinheit zu achten, können das aber nicht wie professionelle Samenveredler garantieren, wir machen es eben nur als Hobby. In der untenstehenden Tabelle ist vermerkt, wenn die Samen nicht letztes Jahr geerntet worden sind oder wenn sie z.B. bekanntlich schlechte Keimer sind wie z.B. Melde.

Tauschen?

Haben Sie Samen von ähnlicher Qualität, und möchten Sie lieber tauschen als zahlen? Nehmen Sie bitte Kontakt auf über E-Mail.

Und sowieso interessieren uns alle unbekannteren Gemüsesorten, die das Leben in Kälte und Höhe aushalten können und kommen wir über Tausch gerne in Kontakt mit anderen Gartenliebhabern.

Pflanzensamen

Wir machen mit im Vättner Lädeli, der Internetshop für Vättner Produkte. Dort finden Sie unser Bestellformular.


Adresse

G. Tuinstra,
Langgasse 44,
7315 Vättis,
garten@ergoarte.ch